Stuttgart Reds mit zwei Niederlagen

Kratky Reds 04.05.2013Zwei Meter fehlen zum Split gegen Mainz

Erneut schlechtes Wetter bei einem Bundesligaheimspiel. Rund 150 Zuschauer verirrten sich ins Baseballstadion des TV Cannstatt trotz leichten bis starkem Regens zum Doppelspieltag gegen Mainz und waren gespannt, ob die beiden Spiele, wie bereits schon vor zwei Wochen gegen Bad Homburg, kurzfristig abgesagt werden würden. Doch die beiden Schiedsrichter hatten kein Einsehen und wollten beide Spiele dieses Mal durchziehen. Sehr zum Unwillen der Abteilungsleitung der Stuttgart Reds, da der Platz gerade aufwendige Rasen. - bzw. Tennensarnierung hinter sich hatte, die nun voll kommen umsonst und überflüssig waren.

 

 

Die Reds erwischten den besseren Start und gingen schnell mit 3:0 in Führung. Doch um so stärker der Regen wurde, um so größer wurde auch die Dominanz der Mainzer. Zudem schwächte sich das Team noch selbst als Hagen Rätz nach einer umstrittenen Entscheidung der Schiedsrichter des Platzes verwiesen wurde, weil er sich zu stark beschwerte. Punkt für Punkt konnten die Mainzer erzielen. Der weite Homerun des Stuttgarters Chris Beck war nur noch Ergebnis-Kosmetik. Mainz gewann völlig verdient bei irregulären Platzverhältnissen, mit denen natürlich beide Teams zu kämpfen hatten, mit 12:7 Punkten.

Pycock Reds 04.05.2013Beim anschließenden zweiten Spiel trafen die beiden Starwerfer der beiden Kontrahenten aufeinander. So hieß es sieben Spielabschnitte lang Pat Haugen aus den USA gegen Richard Olson aus Australien. Sie neutralisierten komplett die Offense. Mainz gelang nur 2 Punkte, Stuttgart sogar nur einen. Doch als beide Werfer müde und ausgewechselt wurden, starteten auch die jeweiligen Offensivreihen. Den Athletics gelangen sofort 5 weiters Runs und die Reds konterten mit 4 Punkten. Im letzten Spielabschnitt schwor sich das Stuttgarter Team nochmals ein. Schließlich wollte man dem Tabellenführer aus Mainz zumindest eine Niederlage zuschanzen. Mainz konnte zwar schnell zwei Aus erzielen, doch dann wurde es richtig spannend. Ruben Kratky und Chris Beck erreichten das 3. Base und 2. Base. Nun kam Craig Pycock zum Schlag. Dieser drosch den Ball weit ins Outfield. Alle Zuschauer sprangen auf und sahen den Ball schon als Homerun über den Zaun fliegen. Dies hätte drei Punkte und somit den Sieg für die Heimmannschaft eingebracht. Statt dessen aber konnte der Outfielder 2 Meter vor dem Zaun den Ball sensationell mit einem Sprung fangen, was die Niederlage mit 7:5 für die Baseballer des TV Cannstatt besiegelte. Coach Matti Emery war sichtlich enttäuscht, denn er wollte unbedingt einen Sieg gegen Mainz erringen um am Führungstrio Regensburg, Mainz und Heidenheim dran zu bleiben. Letztendlich fehlten dazu gerade mal 2 Meter…

Weiter geht es in der Baseball-Bundesliga am Samstag gegen die noch sieglosen Tübingen Hawks. Hier soll dann der erste Doppelsieg gefeiert werden. Zwei Siege, die dringend benötigt werden um am vierten Playoffplatz dran zu bleiben.

Foto von Iris Drobny: Outfielder Ruben Kratky vom TV Cannstatt knapp aber "Save" an der 2. Base

  • 130504_MZ_010
  • 130504_MZ_015
  • 130504_MZ_026
  • 130504_MZ_031
  • 130504_MZ_035
  • 130504_MZ_036
  • 130504_MZ_061
  • 130504_MZ_069
  • 130504_MZ_076
  • 130504_MZ_089
  • 130504_MZ_093
  • 130504_MZ_102
  • 130504_MZ_112
  • 130504_MZ_115
  • 130504_MZ_123
  • 130504_MZ_124
  • 130504_MZ_130
  • 130504_MZ_136
  • 130504_MZ_140
  • 130504_MZ_146
  • 130504_MZ_149
  • 130504_MZ_154
  • 130504_MZ_158
  • 130504_MZ_159
  • 130504_MZ_162
  • 130504_MZ_166
  • 130504_MZ_168
  • 130504_MZ_172
  • 130504_MZ_173
  • 130504_MZ_174
  • 130504_MZ_183
  • 130504_MZ_184
  • 130504_MZ_191
  • 130504_MZ_196
  • 130504_MZ_209
  • 130504_MZ_212
  • 130504_MZ_226
  • 130504_MZ_229
  • 130504_MZ_233
  • 130504_MZ_237
  • 130504_MZ_240
  • 130504_MZ_245
  • 130504_MZ_250
  • 130504_MZ_254
  • 130504_MZ_255
  • 130504_MZ_264
  • 130504_MZ_267
  • 130504_MZ_269
  • 130504_MZ_281
  • 130504_MZ_286
  • 130504_MZ_289
  • 130504_MZ_295
  • 130504_MZ_298
  • 130504_MZ_303
  • 130504_MZ_308
  • 130504_MZ_311
  • 130504_MZ_319
  • 130504_MZ_328
  • 130504_MZ_331
  • 130504_MZ_334
  • 130504_MZ_345
  • 130504_MZ_363
  • 130504_MZ_366
  • 130504_MZ_369
  • 130504_MZ_404
  • 130504_MZ_412
  • 130504_MZ_416
  • 130504_MZ_418
  • 130504_MZ_419
  • 130504_MZ_425
  • 130504_MZ_432
  • 130504_MZ_448
  • 130504_MZ_449
  • 130504_MZ_450
  • 130504_MZ_459
  • 130504_MZ_462
  • 130504_MZ_475
  • 130504_MZ_491
  • 130504_MZ_497
  • 130504_MZ_500
  • 130504_MZ_503
  • 130504_MZ_512
  • 130504_MZ_522
  • 130504_MZ_540
  • 130504_MZ_543
  • x130504_MZ_536

Simple Image Gallery Extended

No Sponsors

No Sports


Die Reds bedanken sich bei ihren Partnern


DB 4c


logoneu davit klein


Wall Logo 1


schaeffer logo karl


Drobny BH 1.2.349


01alwa Logo 4c


2017 SWS Logo CLAIM RGB


Dinkelacker logo


Marschner Logo 4c


solemade


cortijoSmall


Kolping Bildung Logo MS


ATT00040 1


Logo WP 72


ssb 160x90


LO BW Q 4c fond g


fam pflege klein


gawc small


SCSC small


rahm logo 2012 small


BRATEK Logo AuZ small


Free Joomla! template by L.THEME