U18 verschenkt Doppelsieg

 

130608 MA 306Im Spitzenspiel der beiden bisher ungeschlagenen U18 Teams in Baden-Würtemberg konnten die Reds mit einer starken Leistung der kompletten Mannschaft im ersten Spiel des Doppelspieltags mit 13:5 gegen den amtierenden deutschen Meister Mannheim Tornados gewinnen.

 Starting Pitcher Lorenzo Gerardi machte ein sehr gutes Spiel und hat über 5 innings mit nur 5 Hits keinen Punkt zugelassen. Im sechsten und siebten Inning konnten sich die offensivstarken Tornados auf das Pitching einstellen und eine kleine Aufholjagd beginnen. Ein Pitcherwechsel zu Bryan Baze stoppte jedoch den Gegner sofort.

 Im Angriff brachten die Stuttgarter im vierten Inning erstmals einen Runner auf Base. Hits von Eric Swanson und Benny Zvonar, danach 2 Hit by Pitches und ein Base on Balls brachten die ersten beiden Runs auf das Scoreboard. Nach 2 Outs konnten durch Hits von Leonardo Gerardi und Frederic Fink zwei weitere Runs erzielt werden.

 Angefangen mit einem Error der Tornados und gefolgt von einem Hit von Daniel Zeller, zwei Walks und einem Hit von Dennis Hudson konnten die Junioren im fünften Inning ihren Vorsprung auf 9-0 aufbauen. In den beiden nächsten innings konnten jeweils zwei Runs auf das Konto gebracht werden.

„In diesem Spiel haben die Jungs bis jetzt ihre beste Leistung gezeigt“, so Coach Sascha Rauschenberger nach dem Spiel. Allerdings gab es auch einen großen Rückschlag bei diesem Spiel. Mit Daniel Zeller verletzte sich einer der Reds Leistungsträger so, dass er im zweiten Spiel nicht mehr antreten konnte.

Benjamin Zvonar – 2-5, 2B, 3 RBI's

Eric Swanson – 2-4, 3 Runs Scored

Daniel Zeller – 2-3, 3 Runs Scored

 

Spiel 2: Mannheim Tornados 17 – 16 Stuttgart Reds Junioren

Das zweite Spiel fing gleich an wie das Erste aufgehört hatte, nur waren diesmal die Reds die Gastmannschaft. Die ersten drei Punkte kamen gleich im ersten Inning durch ein 3-Run Home Run von Ruben Rodriquez herein. Im zweiten Inning führten mehrere Hits und Walks zu zwei Runs und bases loaded. Wieder war Ruben am Schlag und er hat es wieder geschafft. Ein Grandslam Home Run brachte weitere 4 Runs in diesem inning. Nach 2 innings stand es 11-2 für die Reds und nach 3 ½ innings stand es sogar 15-5.

Mit dieser Führung haben sich die Spieler schon zu sicher gefühlt und haben nicht mehr so konzentriert gespielt. Mit 2 Outs und Bases Loaded kamen durch einen Fehler und einem baseclearing double 5 Runs für die Mannheimer rein. Die Reds legten in der Offensive  einem Punkt nach, es stand nach 4 ½ Innings es zwar immer noch 16-10 für Stuttgart. Nachdem die Reds auch beim Baserunning unkonzentriert wurden erkannte Catcher der Tornados sein Chance und warf gleich zwei Läufer der Reds aus.

In der zweiten Hälfte des fünften innings brachen alle Dämme. Die Gegner nutzten weitere Fehler der Reds aus und erziehlten sieben Runs, mit denen sie in Führung gingen. Insgesamt 12 Runs konnten sie in den zwei Innings erzielen, dabei waren nur 2 davon earned. Der Schock durch die aus der Hand gegebene klare Führung war zu groß für das Reds Team. Über die letzten 2 Innings konnte keine Mannschaft punkten. Des Spiel wird nach dem siebten inning aufgrund der Zeitbegrenzung beendet.

Ruben Rodriguez – 2-4, 2xHR, 7 RBI's
Benjamin Zvonar – 2-5

Für beide Mannschaften bedeutet das, dass sie sich keine Niederlage mehr erlauben dürfen und sollte dies der Fall sein, gibt es laut Regel ein Entscheidungsspiel nach Ende der regulären Saison, um den Meister der BaWü-Juniorenliga zu bestimmen.

Unsere Reds Fotografin Iris Drobny war mit der Kamera dabei, hier sind ihre Bilder in der Galerie:

  • 130608_MA_002
  • 130608_MA_010
  • 130608_MA_013
  • 130608_MA_014
  • 130608_MA_025
  • 130608_MA_032
  • 130608_MA_045
  • 130608_MA_046
  • 130608_MA_052
  • 130608_MA_054
  • 130608_MA_059
  • 130608_MA_061
  • 130608_MA_065
  • 130608_MA_071
  • 130608_MA_076
  • 130608_MA_085
  • 130608_MA_091
  • 130608_MA_100
  • 130608_MA_115
  • 130608_MA_120
  • 130608_MA_125
  • 130608_MA_126
  • 130608_MA_127
  • 130608_MA_133
  • 130608_MA_135
  • 130608_MA_140
  • 130608_MA_142
  • 130608_MA_160
  • 130608_MA_161
  • 130608_MA_167
  • 130608_MA_175
  • 130608_MA_178
  • 130608_MA_180
  • 130608_MA_193
  • 130608_MA_198
  • 130608_MA_205
  • 130608_MA_207
  • 130608_MA_210
  • 130608_MA_220
  • 130608_MA_223
  • 130608_MA_224
  • 130608_MA_228
  • 130608_MA_229
  • 130608_MA_231
  • 130608_MA_232
  • 130608_MA_235
  • 130608_MA_241
  • 130608_MA_243
  • 130608_MA_247
  • 130608_MA_251
  • 130608_MA_255
  • 130608_MA_258
  • 130608_MA_260
  • 130608_MA_266
  • 130608_MA_270
  • 130608_MA_277
  • 130608_MA_279
  • 130608_MA_283
  • 130608_MA_298
  • 130608_MA_306
  • 130608_MA_322
  • 130608_MA_329
  • 130608_MA_344
  • 130608_MA_346
  • 130608_MA_353
  • 130608_MA_362
  • 130608_MA_364
  • 130608_MA_366
  • 130608_MA_373
  • 130608_MA_389
  • 130608_MA_390
  • 130608_MA_393
  • 130608_MA_395
  • 130608_MA_397
  • 130608_MA_400
  • 130608_MA_406
  • 130608_MA_407
  • x130608_MA_311

Simple Image Gallery Extended

 

 

No Sponsors

No Sports


Die Reds bedanken sich bei ihren Partnern


DB 4c


logoneu davit klein


Wall Logo 1


schaeffer logo karl


Drobny BH 1.2.349


01alwa Logo 4c


Dinkelacker logo


solemade


cortijoSmall


Kolping Bildung Logo MS


ATT00040 1


Logo WP 72


ssb 160x90


LO BW Q 4c fond g


fam pflege klein


gawc small


SCSC small


rahm logo 2012 small


BRATEK Logo AuZ small


Free Joomla! template by L.THEME