Freizeitmannschaft

Trainer

Markus Müller

 

Carsten Fisel

rus-coach@stuttgart-reds.de

Manager

Markus Müller

rus-manager@stuttgart-reds.de

   

Team 2020

 

Trainingszeiten

 

Sommersaison

TagZeitPlatz
Montag 18:30-20:30 Softball

Wintersaison

Tag Zeit Platz
Montag 20:15-21:45 Gablenberg
Sonntag 20:00-22:00 TVC-Halle, 2 Hallendrittel, ggfs. mit BB3

In den Schulferien stehen die Schulhallen (alle außer TVC Badminton) nicht zur Verfügung!

 

Aktuell keine Spiele

Freizeit-/ Fun-Slowpitch-Turnier der Reds ein voller Erfolg!

Rustys-2480Trotz spätem Termin im Jahr kamen elf Mannschaften der Einladung in den Ballpark der Stuttgart Reds auf dem Schnarrenberg nach. Viele hatten bis zu dem Tag noch nie einen Baseballhandschuh oder -schläger in der Hand gehabt. Ausprobieren, (noch mehr) Spaß an Baseball finden und interessante Spiele war angesagt. Das Teilnehmerfeld kann grob in folgende Kategorien aufgeteilt werden:

- Sponsoren der Reds: davit, wir-machen-druck

- Auswahlmannschaften: TV Cannstatt, Eltern (von T-Ball und Schülerspielern)

- bekannte Firmenmannschaften, die immer wieder dabei sind: 12 Monkeys (die Stimmungsmacher Nr. 1), Knorr (bringen immer witzige (Suppen-)Gastgeschenke mit), Lotter Beton Steelers und Stihl (durchs Jahr immer mal wieder Trainingspartner der Rustys)

- Freizeitmannschaften: Heidenheim Heideköpfe (ewiger "Baseball Konkurrent" im Ländle in allen Altersgruppen), Stuttgart Select (Amerikaner aus den Patch Barracks), Rustys (Heimmannschaft)

Rustys-Aalen-01Rusty Reds schaffen in einem Freizeitturnier in Aalen ihren ersten Auswärtssieg

Zur Internationalen Aalener Slowpitchmeisterschaft trafen sich in Aalen am Samstag vier Teams: Aalen Strikers (Heimmannschaft), Ellwangen Elks, Heidenheim Heideköpfe und die Stuttgart Reds. Zehn Rustys (gerade genügend viele) vertraten die Reds.

Die Wettervorhersage war nicht optimal, trotzdem war das Wetter bis auf eine fünf Minuten Regenpause und beim Finale die ganze Zeit sonnig und warm.

Unter allen Teams herrschte eine ausgesprochen kameradschaftliche und spassige Stimmung, so dass das Ergebnis der Spiele eher zur Nebensache wurde. Die Umgebung, Verpflegung (insbesondere die Big Burger) und Organisation war einwandfrei.

Seite 4 von 4

Free Joomla! template by L.THEME